Currently browsing category

Unsere Boote, Page 2

Unsere Boote haben wir fast ausschließlich auf Namen der griechischen und römischen Götter- bzw. Heldenwelt getauft. Nur GaLaxy (als Erinnerung an den viel zu früh verstorbenen SRG´ler Thomas, Asinus (lat. „Esel“) und Eckart Grober (als Erinnerung an unseren ersten Protektor) sind Ausnahmen.

Alle Boote reparieren und pflegen wir in Eigenregie.

Ende 2017 kauften wir vom Ruderclub Hansa Dortmund diesen Empacher Rennvierer mit Steuermann aus dem Jahr 1986. Durch seine damals innovative Konstruktionsweise …

Im Jahr 2017 kaufen wir den gebrauchten Empacher C-Gig-4x+ „Haarlem“ vom RV Söderblom e.V. Im Winter 2017/18 wurde der Innenbau vollständig überarbeitet und …

Dieser Zweier wurde zu Beginn der Saison 2009 getauft. Er ersetzt den im Jahr davor durch eine Kollision mit einem Segelboot zerstörten …

Schon länger wussten wir, dass uns ein schöner Trainingseiner für die mittlere Gewichtsklasse um 75 kg fehlte. In der Saison 2008 haben …

Schon länger wussten wir, dass uns ein schöner Trainingseiner für die mittlere Gewichtsklasse um 75 kg fehlte. In der Saison 2008 haben …

Auf der Neckarwanderfahrt im Jahr 2000 wurde bei der Bootswerft Empacher der Trainings-Doppel-Zweier abgeholt und beim Abrudern umgehend auf den Namen „Galaxy“ getauft. Der …

Durch großzügige Spenden dreier Eltern konnten 1980 zwei Gig-Einer angeschafft werden. Die beiden baugleichen Boote wurden auf die Namen „Romulus“ und „Remus“ getauft. In Remus können die …

Anfang der Saison 2004 kam ein weiterer gebrauchter Gig-Doppelvierer zu unserem Bootspark hinzu und ersetzte damit den leider nicht mehr ruderbaren Merkur. …

Beim Vereinsjubiläum 1996 getauft, ist der Empacher-Einer Eckart Grober ein stets gut gepflegter Einer. Benannt wurde er nach einem ehemaligen Sportlehrer am …

Im Jahre 2002 wurde am Anfang der Saison ein gebrauchter Gig-Doppel-Vierer gekauft und nachdem er schon Wanderfahrtsluft geschnuppert hatte, beim Abrudern auf …